Aktuell2023-01-27T15:25:08+01:00

Aktuell

Wechsel im SAGES-Vorstand per 1. Januar 2023

Januar 2023|

Per 1. Januar 2023 kommt es zu einem Wechsel im SAGES-Vorstand. Andrea Kaspar verlässt den SAGES-Vorstand nach einer langjährigen Zusammenarbeit aufgrund eines Stellenwechsels. Sie wurde an der letzten SAGES-Vorstandssitzung im Dezember 2022 durch das Präsidium und den Vorstand offiziell verabschiedet. › Mehr

Entspannt. Am Welt-Aids-Tag vom 1. Dezember

November 2022|

Seit 1988 wird der Welt-Aids-Tag jährlich am 1. Dezember begangen. An diesem Tag wird dazu aufgerufen, Solidarität mit den von HIV-betroffenen Menschen zu zeigen. Denn diese leiden auch in der Schweiz noch häufig unter Diskriminierung im Alltag. Am häufigsten erleben › Mehr

Neues SAGES-Vorstandsmitglied

Oktober 2022|

Unser Fachverband darf sich über ein neues Vorstandsmitglied freuen. Barbara Marti von der BFH wird den SAGES-Fachbereich Sucht ab sofort verstärken. Barbara Marti hat nach ihrer Erstausbildung zur medizinischen Laborantin das Diplomstudium in Sozialer Arbeit an der FHNW absolviert. Anschliessend › Mehr

Kooperation mit dem 19. Jahreskongress Netzwerk Case Management

August 2022|

In den letzten 2 ½ Jahren prägte die Corona-Pandemie unser tägliches Leben. Immer wieder berichteten die Medien und die Wissenschaft, dass die psychische Belastung in der Bevölkerung in dieser Zeit stark zugenommen hat. Einerseits verstärkten sich Depressionen und Angststörungen durch › Mehr

Wechsel im SAGES-Vorstand per 1. Juni 2022

Juni 2022|

Per 1. Juni 2022 kommt es zu einem Wechsel im SAGES-Vorstand. Monika von Burg vom Beratungsbureau in Biel verlässt den SAGES-Vorstand aufgrund eines Stellenwechsels per Ende Mai 2022. Sie wurde Anfang Mai an der Mitgliederversammlung und anschliessend Ende Mai an › Mehr

SAGES-Mitgliederversammlung 2022: Ernennung von Lisa Aeberhard zum SAGES-Ehrenmitglied

Mai 2022|

Die 5. SAGES-Mitgliederversammlung hat am 9. Mai 2022 nach der letztjährigen virtuellen Durchführung wieder in physischer Form an der FHNW in Olten stattgefunden. Neben den statutarischen Geschäften galt es zum einen, die beiden neuen Vorstandsmitglieder Suzanne Lischer von der HSLU › Mehr

Wechsel im SAGES-Vorstand per 1. April 2022

April 2022|

Ende März wurde das langjährige SAGES-Vorstandsmitglied Martin Hug an seiner letzten Sitzung aus dem Vorstand und dem Fachbereich Psychiatrie verabschiedet. Martin Hug wird seinen wohlverdienten beruflichen Ruhestand antreten. Seine Nachfolgerin ist Annalotte Wurst. Sie arbeitet in der Integrierten Psychiatrie Winterthur › Mehr

Forschungsprojekt Soziale Arbeit in der Arztpraxis

März 2022|

Soziale Arbeit in der Arztpraxis ist in der Schweiz ein weitgehend unbekanntes Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit. Zusammen mit vier Praxispartnerinnen hat die BFH unter der Projektleitung von SAGES-Vorstandsmitglied René Rüegg die organisatorischen Grundlagen erarbeitet sowie eine Nutzen- und Wirkungsanalyse durchgeführt. › Mehr

Soziale Arbeit in der Suchthilfe

März 2022|

Die soziale Dimension kommt in der Suchtarbeit oft zu kurz. Wie kann Sucht im Rahmen eines bio-psycho-sozialen Verständnisses wieder verstärkt auch als soziales Problem verstanden und behandelt werden? Dieser Frage widmete sich die Tagung «Soziale Arbeit und Sucht», bei welcher › Mehr

Erweiterung der SAGES-Geschäftsstelle

März 2022|

Ab Mitte März wird die SAGES-Geschäftsstelle mit einer neuen Mitarbeiterin erweitert. Wir freuen uns sehr, Sandra Cavadini als Assistentin Geschäftsführung bei uns begrüssen zu dürfen. Bis Anfangs 2021 war Sandra Cavadini als Management Assistant bei Swisscom in Bern tätig. In › Mehr

Gesundheitskompetenz in herausfordernden Kontexten

März 2022|

Eine Bedarfsanalyse zur Förderung der Gesundheitskompetenz bei Menschen in schwierigen Lebenslagen durch sozialberatende Stellen Menschen in herausfordernden Lebenslagen fällt es oft auch schwer, sich gesund zu verhalten. Sozialberatende Organisationen könnten sie erreichen und ihre Gesundheitskompetenz fördern. Laut der Studie «Gesundheitskompetenz › Mehr

Tag der Kranken 2022

Januar 2022|

Am 6. März 2022, dem «Tag der Kranken», finden in der ganzen Schweiz Veranstaltungen und Aktionen statt. Mit dem Motto «Lebe dein Leben» möchte angeregt werden, den Blick auf das Positive zu richten sowie kranke und gesunde Menschen zu ermutigen, › Mehr

Wechsel im SAGES-Vorstand per 1. Januar 2022

Januar 2022|

Mit dem Jahreswechsel hat sich das langjährige SAGES-Vorstandsmitglied Elke Brusa aus dem SAGES-Vorstand und dem SAGES-Fachbereich Bildung und Forschung verabschiedet. In ihre Fussstapfen tritt Suzanne Lischer, welche wie Elke Brusa an der HSLU tätig ist. Suzanne Lischer ist diplomierte Sozialarbeiterin. › Mehr

Seminar «Traumatisierte Menschen: erkennen, verstehen, begleiten, fördern»

Dezember 2021|

Traumatisierte Menschen werden oft stigmatisiert, missverstanden und so retraumatisiert. Im Umgang mit Menschen, die Traumata erlitten haben, ist es entscheidend, die Symptomatik der posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) und die Dissoziationserscheinungen zu erkennen und zu verstehen. In dieser Weiterbildung werden die Arten › Mehr

Forschungsprojekt Soziale Gesundheit

Dezember 2021|

Die Verfassung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Gesundheit seit 75 Jahren nicht bloss durch die Abwesenheit von Krankheit, sondern als einen «Zustand völligen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens» (WHO, 1946). Die Definition der WHO ist nicht unumstritten. Andererseits birgt sie die › Mehr

Erfolgreiche 2. Nationale SAGES-Fachtagung an der FHNW in Olten

November 2021|

Am 3. November 2021 trafen sich knapp 150 Fachpersonen zur 2. Nationalen SAGES-Fachtagung, welche nach bangen Momenten erfreulicherweise in physischer Form durchgeführt werden konnte. Die Fachtagung ging der Frage nach, ob die soziale Teilhabe durch die gesundheitsbezogene Soziale Arbeit gefördert › Mehr

Prix d’excellence santeneXt: Der Gesundheitspunkt Oberägeri ist Preisträger 2021

Oktober 2021|

Der Gesundheitspunkt Oberägeri trifft den Nerv der Zeit: Er orientiert sich an einem modernen Verständnis hausärztlicher Grundversorgung. Mit dieser Idee setzte sich das Projekt unter 24 Eingaben für den Prix d’excellence santeneXt 2021 durch. Die enge Verknüpfung verschiedener Gesundheitsakteure sowie › Mehr

World Mental Health Day 2021

Oktober 2021|

Der Welttag für psychische Gesundheit (World Mental Health Day), auch Welttag der seelischen Gesundheit und Welttag der geistigen Gesundheit, ist ein Aktionstag, der vom Weltverband für psychische Gesundheit (WFMH) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerufen wird. Lesen Sie dazu das Statement › Mehr

Health Literacy Survey Schweiz 2019-21

September 2021|

Im Rahmen des «Health Literacy Survey Schweiz 2019-2021» (HLS19-21-CH) wurde die Gesundheitskompetenz der Schweizer Bevölkerung untersucht. Gesundheitskompetenz bedeutet die Fähigkeit, gesundheitsrelevante Informationen und Dienstleistungen beschaffen, verstehen, beurteilen und anwenden zu können, um im Alltag Entscheidungen zu treffen, die sich positiv › Mehr

Familienzentrierte Vernetzung in der Schweiz: Eine Vorstudie vor dem Hintergrund der «Frühe Hilfen»-Strategie in Österreich

September 2021|

Die Vorstudie, welche u.A. von SAGES-Ehrenmitglied Martin Hafen durchgeführt wurde, analysiert Schweizer Netzwerke im Frühbereich in Hinblick auf ihr Potenzial zur Früherkennung und niederschwelligen Begleitung von vulnerablen Familien und vergleicht sie mit ausgewählten, gut erforschten Netzwerken im Ausland (z.B. Frühe › Mehr

Sozialhilfe und Gesundheit

August 2021|

Die Berner Fachhochschule und die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften erforschten im Auftrag des BAG den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten von Sozialhilfebeziehenden und deren Inanspruchnahme medizinischer Leistungen. Fazit: ein Grossteil der Sozialhilfebeziehenden in der Schweiz leidet unter chronischen Erkrankungen, psychischen › Mehr

2. Nationale SAGES-Fachtagung 2021: Programm und Anmeldung

August 2021|

Nach intensiver Vorarbeit freut sich unser Fachverband über die Veröffentlichung des Programms der 2. Nationalen SAGES-Fachtagung, welche am Mittwoch, 3. November 2021 an der FHNW in Olten stattfinden wird. Das Programm baut auf die drei Säulen "Ausbildung", "Methodik" und "Wirksamkeitsforschung" › Mehr

SAGES neu Mitglied vom Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz NPG-RSP

Juni 2021|

Zur Strategie von SAGES gehört, sich mit wichtigen Akteur*innen im Gesundheitswesen zu vernetzen, um Synergien zu nutzen und gemeinsame Themen zu verfolgen. SAGES freut sich, neu als Mitglied vom «Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz NPG-RSP» aufzutreten. Das Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz › Mehr

Gesundheitliche Vorausplanung

Juni 2021|

Gesundheit, Krankheit und Lebensqualität sind entscheidende Faktoren für ein würdevolles Lebensende. Die frühzeitige Auseinandersetzung mit Behandlungsmöglichkeiten und mit dem Sterben sind Voraussetzungen, um die Selbstbestimmung zu fördern. Eine vom BAG und der Schweizerischen Akademie für Medizinische Wissenschaften (SAMW) geleitete nationale › Mehr

CAS Systemisch-biografische Diagnostik und Fallarbeit

Mai 2021|

Die Methode der Systemisch-biografischen Diagnostik und Fallarbeit eignet sich insbesondere dafür, komplexe psycho-soziale Problemlagen unter Einbezug der Lebensgeschichte der Klient*innen und ihrem aktuellen Umfeld (Familie, Arbeit, Freunde usw.) umfassend zu verstehen. Diese Form der Fallanalyse ermöglicht eine Perspektivenerweiterung für alle › Mehr

SAGES erklärt die Charta 2.0 «Interprofessionelle Zusammenarbeit im Gesundheitswesen» der SAMW für sich und seine Mitglieder als verbindlich

Mai 2021|

«Im komplexer werdenden Gesundheitssystem ist die Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen ein entscheidender Erfolgsfaktor. Gut koordinierte Behandlung, geeignete Kommunikation zwischen den Berufsgruppen und angemessene Wahrnehmung der anderen Beteiligten tragen dazu bei, Unter- und Überversorgung, unnötige Kosten und lebensgefährliche Komplikationen zu vermeiden. Interprofessionalität › Mehr

„Warum Soziale Arbeit und Gesundheitsversorgung stärker zusammenarbeiten müssen“ – fmc Hintergrundgespräch mit Dr. phil. Nicole Bachmann

April 2021|

«Armut verursacht Krankheit, Krankheit verursacht Armut». Frau Dr. Nicole Bachmann von der FH Nordwestschweiz erläutert im Hintergrundgespräch eindrücklich und fundiert, wie die soziale Lage/Ungleichheit die Gesundheit und Krankheit beeinflusst. Durch die SIHOS Studie kann Frau Bachmann u.a. belegen, dass das › Mehr

Online-Erhebung zu gesundheitlicher Vorausplanung

März 2021|

Corona hat dazu geführt, dass viel über den mutmasslichen Willen bei der Versorgung und Behandlung schwerkranker Menschen gesprochen wird. Dabei erhalten Patientenverfügungen, Vorsorgeaufträge oder Advance Care Planning vermehrt Aufmerksamkeit. In der Bevölkerung steigt zwar das Bewusstsein, aber viele Menschen halten › Mehr

prevention.ch

März 2021|

Ab dem 22. März 2021 ist die neue, vom BAG lancierte Wissens- und Austauschplattform im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung online. Prevention.ch vernetzt die Themen Prävention nichtübertragbare Krankheiten (NCD), Sucht und psychische Gesundheit und dient als Inspirationsquelle und Schaufenster. Ziel von › Mehr

Neue Broschüre: Soziale Arbeit in Arztpraxen

März 2021|

Viele Ärztinnen und Ärzte wünschen sich Unterstützung bei sozialen Patientenanliegen. Eine integrierte oder angegliederte Sozialberatung kann sie entlasten und die Versorgungsqualität verbessern. Die neue Broschüre zeigt auf, wie ein solches Angebot implementiert werden kann. Autor der Broschüre, welche von der › Mehr

CAS Gesundheitsförderung und Prävention – Projekte leiten 2021-22

März 2021|

20 Kurstage, 15 ECTS. Start am 16. August 2021, Dauer bis 26. April 2022. Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Olten. Das Handwerk des Projektmanagements ist die zentrale methodische Kompetenz für Fachpersonen der Gesundheitsförderung und Prävention. Während der Dauer dieses CAS-Programms › Mehr

SAGES als Kooperationspartner beim fmc Symposium «Wie gelingt eine bessere Vernetzung des medizinischen und sozialen Systems?»: Mittwoch, 16. Juni 2021

März 2021|

Wie sieht die ideale Versorgung von chronisch kranken Menschen mit psychischen und sozialen Beeinträchtigungen aus? Wie sollen ältere Menschen versorgt werden, wenn sie nicht nur pflegerische-medizinische, sondern auch juristische und alltagspraktische Unterstützung benötigen? Wie kann ein Betreuungs- und Unterstützungssystem ausgestaltet › Mehr

fmc-Hintergrundgespräche

März 2021|

Gerne macht SAGES auf zwei neue fmc-Hintergrundgespräche aufmerksam. Im ersten Hintergrundgespräch mit Sophie Michaud Gigon, Präsidentin von «pro-salute.ch», erfahren Sie mehr über die Kernanliegen der neu gegründeten Organisation, welche den Konsumenten, Patient*innen und Prämienzahlenden im Gesundheitswesen eine Stimme gibt. Im › Mehr

Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern

März 2021|

Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien leiden besonders in Corona-Zeiten häufig im Stillen. Die nationale Aktionswoche vom 08.-14. März 2021 will auf die Not dieser Kinder aufmerksam machen. Fachorganisationen aus dem Kanton Bern organisieren gemeinsam verschiedene Aktivitäten, um die Öffentlichkeit › Mehr

Sektion Bern neu als geographische Sektion

Februar 2021|

Die SAGES-Sektion Bern war bereits zu Zeiten des SFSS ein aktives Element innerhalb des damaligen Fachverbandes. Sie war zusammengesetzt aus Sozialarbeiter*innen aus dem Spital- und Rehabilitations-Bereich. Durch die SAGES-Gründung hat sich die Sektion Bern analog der Ausrichtung des Fachverbandes für › Mehr

Soziale Arbeit und Sucht – Eine Bestandesaufnahme aus der Praxis

Januar 2021|

Das Open Access Buch «Soziale Arbeit in der Suchtprävention und Suchthilfe der Deutschsprachigen Schweiz» hat die Professionalisierung der Sozialen Arbeit in der Suchtarbeit zum Ziel. In einem ersten Schritt soll mittels einer Fachpublikation eine Bestandsaufnahme zur Sozialen Arbeit in den › Mehr

Studie «Soziale Arbeit in der Covid-19-Pandemie»

Dezember 2020|

SAGES möchte auf die Studie «Soziale Arbeit in der Covid-19-Pandemie» hinweisen. Diese Studie wird als eine Kooperation zwischen dem Institut für Soziale Arbeit und Gesundheit der Hochschule für Soziale Arbeit an der FHNW und AvenirSocial, Berufsverband Soziale Arbeit Schweiz, durchgeführt. › Mehr

«Darüber reden. Hilfe finden»: Am 10. Dezember ist Aktionstag zur psychischen Gesundheit in Zeiten von Corona

Dezember 2020|

Fehlende soziale Kontakte, wirtschaftliche Sorgen, existenzielle Ängste, der Tod einer nahestehenden Person – die Corona-Krise verunsichert viele Menschen und kann dazu führen, dass das Leben aus dem Gleichgewicht gerät. Am Donnerstag, 10. Dezember, macht ein schweizweiter Aktionstag auf die Folgen › Mehr

Soziale Lage und Spitalaufenthalte aufgrund chronischer Erkrankungen

Dezember 2020|

Im Rahmen des NFP 74-Projektes «Soziale Ungleichheiten und Hospitalisationen in der Schweiz» (SIHOS) wurde für eine repräsentative Stichprobe der Schweizer Bevölkerung eine Datenbank erstellt, die u.a. demografische und sozioökonomische Variablen sowie Merkmale von Spitalaufenthalten enthält. Dazu wurden nationale Gesundheits- und › Mehr

Hohe Selbstzahlungen bei der Gesundheit: Wer bleibt aussen vor?

Dezember 2020|

Menschen in finanziell prekären Verhältnissen verzichten häufig auf Leistungen der Gesundheitsversorgung, obwohl diese obligatorisch versichert sind. Auch nutzen sie seltener Vorsorgemöglichkeiten. Warum tun sie das? Und warum tragen Versicherte in der Schweiz generell einen im internationalen Vergleich sehr hohen Anteil › Mehr

2 Kooperationstagungen im Januar neu im Onlineformat

November 2020|

Sowohl die 4. Nationale Tagung Gesundheit & Armut von Donnerstag, 21. Januar 2021, als auch die 2. Nationale Fachtagung von GERONTOLOGIE CH von Montag, 25. Januar 2021, werden neu online durchgeführt. SAGES ist bei beiden Tagungen Kooperationspartner, unsere Mitglieder profitieren › Mehr

DVSG-Newsletter 3/2019

Dezember 2019|

Gerne macht unser Fachverband an dieser Stelle auf den Newsletter der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen aufmerksam. › Newsletter

sages-Webseite: Übersetzung und neuer Mitgliederbereich

Dezember 2019|

Wir haben die zentralen Elemente und Dokumente unserer Webseite ins Französische übersetzt. Damit möchten wir die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter im Gesundheitswesen der französischsprachigen Schweiz erreichen und ihnen ermöglichen, in unserem Fachverband mitzuarbeiten. Einige Bereiche der Webseite sind aktuell nur › Mehr

Kinder und Behinderung 2017

Dezember 2019|

5% der Kinder leben mit einer Behinderung, 1% ist stark eingeschränkt In der Schweiz lebten 2017 rund 54 000 Kinder mit einer Behinderung. Jedes fünfte dieser Kinder war in seiner Fähigkeit beeinträchtigt, so zu leben wie andere gleichaltrige Kinder. › Mehr

Psychische Gesundheit: Kennzahlen 2017

November 2019|

Das Bulletin gibt anhand weniger Indikatoren einen Überblick über die psychische Gesundheit, die Inanspruchnahme von Leistungen zur Behandlung psychischer Krankheiten und deren Kosten in der Schweiz. Mit dem Ziel, die zeitliche Entwicklung möglichst lückenlos abzubilden, werden Indikatoren präsentiert, deren › Mehr

Podcast: Krankenkasse wechseln – Tipps für junge Erwachsene

November 2019|

Die Krankenkasse wechseln – es frisst viel Zeit und kann grad für junge Menschen, die es zum ersten Mal machen, unglaublich mühsam sein. SRF Virus schafft Abhilfe: mit dem Podcast «Kompass», in welchem  Orientierungshilfen rund um Leben, Job, Bildung und › Mehr

Gesundheit im Alter: Ungleichheiten je nach sozialem Status

November 2019|

Soziale Ungleichheiten wirken sich auch im Alter auf die Gesundheit aus. Personen ab 55 Jahren mit einer Tertiärausbildung weisen einen besseren allgemeinen Gesundheitszustand und ein besseres Gesundheitsverhalten auf als Personen ohne nachobligatorische Ausbildung. Sie verfügen zudem häufiger über psychosoziale Ressourcen › Mehr

Förderprogramm «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige»

November 2019|

Das Förderprogramm «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige» des Bundesamtes für Gesundheit erforscht von 2017 bis 2020 die Situation und die Bedürfnisse von betreuenden und pflegenden Angehörigen. Dies soll der Weiterentwicklung von Entlastungsangeboten dienen; mit dem Ziel, dass betreuende Angehörige ihre Erwerbstätigkeit beibehalten › Mehr

Interprofessioneller CAS «Qualität in der Medizin»

Oktober 2019|

Die SAQM hat ein interprofessionelles, sektorenübergreifendes Fortbildungsangebot zum Thema «Qualität in der Medizin für die patientennahe Arbeitspraxis» entwickelt. Der Studiengang wird als CAS-Lehrgang in Kooperation mit der Berner Fachhochschule Gesundheit angeboten. Ziel des Kurses ist, Gesundheitsfachleuten einen sichereren Umgang mit › Mehr

DVSG-Newsletter 2/2019

Oktober 2019|

Gerne macht unser Fachverband an dieser Stelle auf den Newsletter der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen aufmerksam. › Flyer › Webseite

Nationale Demenzstrategie

September 2019|

Im Rahmen der Nationalen Demenzstrategie hat eine Expertinnen- und Expertengruppe im Auftrag der Schweizerischen Gesellschaft für Alterspsychiatrie und -psychotherapie (SGAP) sowie Haus- und Kinderärzte Schweiz (mfe) Empfehlungen in den Bereichen Früherkennung, Diagnostik, und Behandlung für die Grundversorgung erarbeitet. Ein zentraler › Mehr

StadtLandReha

September 2019|

Die Internetseite StadtLandReha hat zum Ziel, Transparenz im gesundheitlichen Versorgungswesen der Schweiz zu entwickeln und zu fördern.  Sie bietet einen einfachen Zugang zur Datenbank des stationären Rehabilitationswesens der Schweiz für Zuweiser und Konsumenten. Ausserdem bietet sie eine Übersicht aller auf den kantonalen › Mehr

Jugendliche und junge Erwachsene als betreuende und pflegende Angehörige – Young Carers für Interviews gesucht

August 2019|

Gerne möchte sages auf ein laufendes Forschungsprojekt aufmerksam machen: Viele junge Menschen unterstützen eine nahestehende Person, die Hilfe braucht, z.B. wegen chronischer Krankheit, Sucht, Depression, Beeinträchtigung, Altersgebrechen. Die Careum Hochschule Gesundheit führt Interviews durch mit jungen Menschen im Alter von 15 bis 25 › Mehr

Neue Wege der Praxis: Soziale Arbeit in der Hausarztmedizin

Juni 2019|

Wenngleich noch um Anerkennung gerungen wird, konnte sich die Soziale Arbeit in diversen Bereichen der Gesundheitsversorgung etablieren. Soziale Arbeit in der Hausarztmedizin hingegen übersteigt noch immer die Vorstellungskraft vieler Fachleute. Grund genug, dem neuen Arbeitsfeld auf die Spur zu gehen › Mehr

Kontaktstelle Demenz – ein Pilotprojekt im Kanton Bern

Mai 2019|

„Wissen Sie nicht, wohin Sie sich mit Ihren Anliegen wenden sollen? Bringt die Krankheit Ihr Leben aus dem Gleichgewicht?“ Diese Fragen finden sich auf dem Angebotsflyer des Projekts Kontaktstelle Demenz, welches mit einer ersten Laufzeit von 2017 bis 2019 durch › Mehr

Paxion

Mai 2019|

In der Schweiz sind 50 bis 60 % der Asylsuchenden und Flüchtlinge von Traumafolge-Störungen betroffen. Es gibt zu wenig Therapieplätze, zudem werden die Dolmetscher-Kosten von den Krankenkassen nicht übernommen. Um dem etwas entgegenzusetzen, haben politische Flüchtlinge gemeinsam mit Fachleuten der › Mehr

Erfolgreiche 1. Nationale sages-Tagung

April 2019|

Am 3. April 2019 fand an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten die 1. Nationale sages-Tagung statt. Unter dem Titel "Was ist die Soziale Arbeit wert? - Soziale Arbeit im Gesundheitswesen im Kontext der Ökonomisierung" startete die Tagung mit einer kontroversen › Mehr

MANOSS Projekt

April 2019|

Menschen, welche mit einer seltenen Erkrankung wie Systemsklerose leben, haben häufig ungenügenden Zugang zu einer spezialisierten Gesundheitsversorgung und müssen viele Folgen der Erkrankung im häuslichen Umfeld bewältigen. Heute weiss man, dass ein koordiniertes und fachkompetentes Management der chronischen Erkrankung, ein › Mehr

Prämienentlastungs-Initiative

März 2019|

Die Krankenkassenprämien sind in den vergangenen Jahren deutlich stärker gestiegen als Löhne und Renten. Das stellt für viele Menschen ein grosses Problem dar. Da die Grundversicherung über Kopfprämien finanziert wird, zahlen alle die gleichen Prämien, unabhängig vom Einkommen. Das heisst: › Mehr

Fallpauschalen in der Schweiz: Kein Rückgang der Liegezeiten, aber mehr Rehospitalisierungen

Februar 2019|

Basel – Die Einführung des Fall­pauschalensystems zur Vergütung von Krankenhaus­leistungen hat in der Schweiz nicht zu dem erwarteten Rückgang der Liegezeiten der Patienten geführt. Laut einer Analyse in JAMA Network Open (2019; doi: 10.1001/jamanetworkopen.2018.8332) kam es jedoch zu einem Anstieg der Rehospitalisierungen sowie kurioserweise › Mehr

Kinder von Suchtkranken Eltern

Januar 2019|

In der Schweiz wachsen mehr als 100’000 Kinder in Familien auf, in der ein Elternteil vom Alkohol oder einer anderen Substanz abhängig ist. Geben wird diesen Kindern eine Stimme! Brechen wir das Tabu und machen wir die Situation und die › Mehr

Schweizer Eid

Januar 2019|

Der Schwei­zer Eid ist in al­ler Mun­de. Auch in Deutsch­land und in den Nie­der­lan­den ist die­ser Eid in Fach­krei­sen be­reits gut auf­ge­nom­men wor­den. Ent­wi­ckelt im Lau­fe einer mehr­jäh­ri­gen Zu­sam­men­ar­beit von einer in­ter­pro­fes­si­o­nell zu­sam­men­ge­setz­ten Eid­kom­mis­si­on der Stif­tung Dia­log Ethik, möch­te er › Mehr

Ausführungsrecht zum Gesundheitsberufegesetz (GesBG) vom 30. September 2016

Januar 2019|

sages hat an der Vernehmlassung zum Ausführungsrecht zum Gesundheitsberufegesetz (GesBG) vom 30. September 2016 teilgenommen und eine Stellungnahme eingereicht. Darin fordert der Fachverband, dass Absolventinnen und Absolventen der aktuell definierten Gesundheitsberufe fähig sein müssen, psychosoziale Belastungssituationen der zu behandelnden Personen und deren › Mehr

Zugang zu med. Fachliteratur

Januar 2019|

Erkenntnisse aus der Wissenschaft sind entscheidend für die Praxis. Behandelnde Ärztinnen und Ärzte sollten ihre Patienten stets auf Basis der aktuellsten zur Verfügung stehenden Daten im Sinne der «evidence-based medicine» versorgen. Dafür braucht es Zugang zu Informationen von hoher Qualität. › Mehr

Das Projekt „Keine Daheimnisse“

Januar 2019|

Das Projekt „Keine Daheimnisse" will Kinder und Jugendliche als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren partizipativ aktivieren und so zur Sensibilisierung und Enttabuisierung des Themas Körperstrafen beitragen. Im Vergleich zu anderen Kinderprojekten richtet sich „Keine Daheimnisse" an eine ältere primäre Zielgruppe (10 bis › Mehr

Die Anfänge der Spital-Sozialarbeit

Dezember 2018|

Bruno Keel, Leiter Sozialdienst Spital Emmental und sages-Ehrenmitglied, hat in zweijähriger Freizeitarbeit das Standardwerk der Sozialen Arbeit im Spital von Ida Cannon vom Amerikanischen ins Deutsche übersetzt und unter dem Titel „Soziale Arbeit im Krankenhaus – Medizin und Soziales verbinden“ herausgegeben. › Mehr

Sprachfreies Arbeitsmaterial vom Blauen Kreuz

Dezember 2018|

Das Blaue Kreuz Bern- Solothurn- Freiburg bietet den Bezugspersonen im Migrationsbereich neu die Möglichkeit, Alkohol trotz Sprachbarrieren zum Thema zu machen. Das visuell geprägte Arbeitsmaterial fördert einen gesunden Umgang und erleichtert das Ansprechen. › Broschüre

Wissensplattform AlterundSucht.ch

Dezember 2018|

Das neue barrierefreie Design ist optimiert für die Zielgruppe 55+ sowie für eine Nutzung über mobile Geräte. Für alle Zielgruppen sind neu Informationen und Wissensgrundlagen zu Medikamentenkonsum und Sucht im Alter erhältlich. Für Fachleute steht neu eine Rubrik mit News, › Mehr

Förderprogramm «Entlastungsangebote für betreuende Angehörige»

Dezember 2018|

Ein Forschungsprojekt des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) hat begonnen, darunter eine Online-Umfrage für betreuende und pflegende Angehörige. Alle Personen, die eine nahestehende Person begleiten oder begleitet haben, die auf Grund einer Krankheit, eines Unfalls, einer Behinderung oder altersbedingt auf Unterstützung › Mehr

Vernehmlassung zum Bundesgesetz über die Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung

November 2018|

Erste Schritte in die richtige Richtung, aber das ist nur der Anfang: Die IG Betreuende und pflegende Angehörige unterstützt die Absicht des Bundesrates die Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung zu verbessern. Weitere Unterstützungsangebote zur Entlastung von betreuenden und pflegenden Angehörigen › Mehr

MonAM – das Monitoring-System Sucht und NCD

November 2018|

In der Schweiz stellen nichtübertragbare Krankheiten (NCD) und Sucht eine grosse Herausforderung für die öffentliche Gesundheit dar. Die MonAM-Website präsentiert die Kennzahlen zu diesen Themen: Aktuelle Daten aus verlässlichen Quellen können interaktiv eingesehen werden. Das Obsan verwaltet die Website im › Mehr

Kampagne «Wie geht’s dir?»

November 2018|

Die Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?» von den Deutschschweizer Kantonen und Pro Mente Sana im Auftrag von Gesundheitsförderung Schweiz will noch stärker für einen offeneren Umgang mit dem Thema «psychische Gesundheit» sensibilisieren. › Medienmitteilung › Webseite

Unterstützung der Abstimmungsempfehlungen von AvenirSocial

November 2018|

sages unterstützt die Abstimmungsempfehlungen von AvenirSocial zu den Änderungen des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten) sowie zu der Selbstbestimmungsinitiative (Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter»). Gerne verweisen wir dabei auf die › Mehr

Buchvernissage mit Apéro

Oktober 2018|

Das Spital Emmental und sages möchten Sie herzlich zur Buchvernissage mit Apéro einladen. Wann: Donnerstag, 29.11.2018, 17 Uhr Wo: Kurslokal Spital Burgdorf (Haus 2, Erdgeschoss) Bruno Keel, Leiter Sozialdienst und sages-Ehrenmitglied, hat in zweijähriger Freizeitarbeit das Standardwerk der Sozialen Arbeit im › Mehr

sages-Tagung am 03. April 2019

Oktober 2018|

Am 3. April 2019 findet für alle Interessierten die erste sages-Tagung an der FHNW in Olten statt. Unter dem Titel «Was ist die Soziale Arbeit wert? - Soziale Arbeit im Gesundheitswesen im Kontext der Ökonomisierung» erwartet Sie ein vielseitiges Programm › Mehr

Neues Leitbild Soziale Arbeit im Gesundheitswesen

September 2018|

An der Dezembersitzung des sages-Vorstandes vom vergangenen Jahr wurde zum ersten Mal über die Anpassung des alten «Berufsbildes der Professionellen Sozialer Arbeit, Arbeitsfeld Gesundheitswesen» diskutiert. Unser Co-Präsident, Tom Friedli, stellte damals einen ersten Entwurf eines neuen Leitbildes vor. In der › Mehr

Kampagne für bezahlbare Medikamente

Juli 2018|

Weltweit haben mehr als 2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu essentiellen Medikamenten. Dieses Problem betrifft nicht nur Entwicklungsländer, sondern auch reiche Länder wie die Schweiz. Die Ursache: Die Explosion der Medikamentenpreise. Dank Patenten können die Pharmaunternehmen die Preise nach Belieben › Mehr

Konsum geflüchteter Menschen

Juni 2018|

Menschen, die geflüchtet sind, leben in einer mehrfach belastenden Situation, der sie nicht selten durch den Konsum psychoaktiver Substanzen entfliehen. Die Frage, wie Asylzentren und Hilfsorganisationen auf der einen und Suchtprävention und Suchthilfe auf der anderen Seite damit umgehen, ist › Mehr

Workshop – Visualisieren im Begleitungsprozess

Juni 2018|

Bilder beeinflussen unsere Gedanken, Gefühle und Entscheidungen. Bilder sind schneller und direkter als Worte. Eine Vision oder Lösung entsteht natürlich und im Augenblick. Visualisieren unterstützt den Coach bei seiner Arbeit. Visualisiert der Coach das Anliegen des Kunden, widerspiegelt das Bild › Mehr

sages-Mitgliederversammlung

Mai 2018|

Am Mittwoch, 25.04.2018, fand die erste sages-Mitgliederversammlung an der Fachhochschule in Olten statt. Alle Informationen der Versammlung sind für die Mitglieder im Mitgliederbereich der Homepage hinterlegt.

Fortbildung Team up-Intervention

April 2018|

Fortbildungshinweis: Diese Intervention kann Leben retten. Sie kann manchmal recht intensiv verlaufen. Wenn Sie sich gewohnt sind, mit Systemen zu arbeiten, werden Sie aber froh sein, darauf zurückgreifen zu können, auch wenn Sie die Intervention eher selten in ihrem vollen › Mehr

Veranstaltung: Psyche und Schlaf

April 2018|

Mit „Fokus Psyche“ lanciert der Sozialdienst der Universitären Psychiatrischen Dienste UPD am 30. Mai, 18.30 bis 20.00 Uhr, eine neue Reihe von Vorträgen zu Themen rund um die psychische Gesundheit. Die Publikumsvorträge sind öffentlich und kostenlos. Der erste Anlass findet › Mehr

Sozialkonferenz UPD

April 2018|

Gerne informieren wir Sie über die zweite Sozialkonferenz des Sozialdienstes UPD, am Dienstag, 5.Juni 2018, zum Schwerpunktthema "Ethik, Macht und Zwang". Wir bitten Sie, die Anmeldungen mit Angaben von Namen, Vornamen, Institution und Berufsbezeichnung bis am 29. Mai 2018 an folgende › Mehr

Lehrgänge CAS, DAS und MAS in Psychoonkologie

März 2018|

Die Krebsliga Schweiz bietet das (CAS) in Grundlagen der Psychoonkologie im Anschluss das (DAS) in Psychoonkologischer Beratung und den (MAS) in Psychoonkologie an. Anmeldungen sind ab sofort für das CAS möglich. Diese Weiterbildungsangebote beinhalten Wissen aus den Fachgebieten Psychologie, Medizin, › Mehr

Claire & George Stiftung

März 2018|

Individuelle Ferien in allen Lebensphasen möglich machen Claire & George Stiftung vermittelt individuelle Ferien in barrierefreien Hotels der Schweiz mit Spitex- oder weiteren Unterstützungs- oder Entlastungsservices nach Bedarf. Für Gäste mit Behinderungen oder altersbedingten Einschränkungen. Die Stiftung wurde im April 2013 als operative Non-Profit Stiftung › Mehr

Ausbildungskampagne von AvenirSocial: Letzte Chance den Appell zu unterzeichnen

Februar 2018|

Die Gesundheit ist durch biologische, psychologische und soziale Faktoren bestimmt. Wenn die Gesundheit eingeschränkt ist, braucht es in komplexen Fällen interprofessionelle Interventionen. Für eine erfolgreiche, effektive und effiziente Versorgung ist das Gesundheitswesen daher auf gut ausgebildete Fachpersonen der Sozialen Arbeit › Mehr

5. Nationale Konferenz Gesundheit2020

Februar 2018|

Am 29.01.2018 fand die 5. Nationale Konferenz Gesundheit2020 statt, an welcher unsere Co-Präsidentin, Lisa Aeberhard, teilnahm. › Medienmitteilung des BAG zur Konferenz Gerne machen wir Sie auf die an der Konferenz vom BAG ausgelegte Broschüre zur Koordinierten Versorgung "Spitalaustritt - planen und › Mehr

Seminarbroschüre Krebsliga 2018

Januar 2018|

Gerne macht sages auf die Seminarbroschüre 2018 der Krebsliga aufmerksam. Die Angebote richten sich an krebsbetroffene Menschen und deren Angehörige. › Broschüre

Infos zur Sozialkonferenz, Psychiatrie – Quo vadis?

Dezember 2017|

Die Sozialkonferenz, an welcher sages aktiv mitwirkte, war gut besucht und darf als Erfolg gewertet werden. › Beiträge der Teilnehmenden und Fotos der Worldcafés › Bild vom sages-Präsidium während ihrer Präsentation

Intervention von sages beim Luzerner Kantonsspital

Dezember 2017|

Zusammen mit AvenirSocial und dem VPOD engagiert sich sages für ein nachhaltiges und fachlich fundiertes Austrittsmanagement durch diplomierte SozialarbeiterInnen im Luzerner Kantonsspital. Gegen die Umstrukturierungsmassnahmen Spitals wurde interveniert. › Bericht der Luzerner Zeitung.

Bericht DVSG-Bundeskongress 2017

November 2017|

Am 19. und 20. Oktober hat im Kongresspalais Kassel der diesjährige Bundeskongress der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) zum Thema „Soziale Arbeit im Gesundheitswesen: Teilhabe sozial denken und gestalten“ stattgefunden. Die DVSG schreibt zur Themenwahl: „In › Mehr

2. Forumsveranstaltung der Plattform Palliative Care des BAG

November 2017|

Als Vorstandsmitglied vom Fachverband Soziale Arbeit im Gesundheitswesen nimmt Piero Catani an den Veranstaltungen des Forums "Plattform Palliative Care" des BAG teil. Die letzte Veranstaltung fand am 10.11.2017 statt. › PPC Umsetzungskonzept › Umsetzung - Fokus 2017/2018: Optimale Nachversorgung ausserhalb des Akutspitals. › Grundlagenpapier › Mehr

Mitgliederrabatt für 8. Fachtagung Klinische Sozialarbeit

November 2017|

Wir möchten gerne auf eine Fachtagung im Juni 2018 aufmerksam machen, an der sages-Mitglieder zu einem deutlich reduzierten Preis teilnehmen können. Es handelt sich um die „Fachtagung Klinische Sozialarbeit“, die verschiedene Themen der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen im Fokus hat. › Mehr

Spitalaustritt planen und koordinieren

Juli 2017|

sages hat an den Workshops des BAG zum Thema Versorgung von multimorbiden hochbetagten Patienten mitgewirkt. Der Bericht liefert Ideen und konkrete Instrumente, wie der Spitalaustritt von gebrechlichen und mehrfach kranken Patientinnen und Patienten gemäss den jeweiligen Kompetenzen und Möglichkeiten › Mehr

Fachverband Soziale Arbeit im Gesundheitswesen in Olten gegründet

Mai 2017|

An der Fachhochschule in Olten fand kürzlich die Gründungsversammlung eines neuen nationalen Verbandes statt: Schweizerischer Fachverband Soziale Arbeit im Gesundheitswesen, kurz sages. Er vereint Fachleute und Organisationen aus den verschiedenen Feldern der gesundheitlichen Versorgung: Soziale Arbeit in Spitälern der › Mehr

Nach oben