Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit einer psychischen Erkrankung im gesellschaftlichen Leben integriert zu bleiben, dazu braucht es neben der Kraft der Betroffenen die gelingende Zusammenarbeit aller Personen im Netzwerk. Nach der „Integration“ hören wir jetzt oft auch das Zauberwort „Inklusion“. Doch was meint dies konkret? Welche Rolle spielt dabei die Soziale Arbeit? Am Anlass wird in einem Zusammenspiel von Impulsreferaten, Podiumsdiskussionen und interaktiven Theatersequenzen der vielschichtige Weg der Integration und der Inklusion mit ihren Akteuren ausgestaltet.

› Flyer