In der Schweiz wachsen mehr als 100’000 Kinder in Familien auf, in der ein Elternteil vom Alkohol oder einer anderen Substanz abhängig ist. Geben wird diesen Kindern eine Stimme! Brechen wir das Tabu und machen wir die Situation und die Bedürfnisse dieser Kinder sichtbar. Ermöglichen wir es ihnen, gesund aufzuwachsen.

Alle Organisationen und Institutionen aus den Bereichen Sucht, Familie, Kinder- und Jugendschutz oder verwandten Bereichen sind eingeladen, mitzuwirken, indem sie während der Aktionswoche vom 11. – 17. Februar 2019 Aktivitäten, Veranstaltungen oder Öffentlichkeitsarbeit rund um die Thematik « Kinder von suchtkranken Eltern » organisieren.

> Homepage