Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am 27. Juni 2017, 13.30 – 17.00 Uhr, findet die Veranstaltung des Sozialdienstes UPD unter dem Titel «Ökonomisierung in der Psychiatrie: Quo vadis?» statt.  Als Referenten konnte Prof. Dr. Christoph A. Zenger, Geschäftsleiter Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen der Universität Bern, gewonnen werden. Er wird die Veranstaltungsteilnehmenden in die Ökonomisierung des Gesundheitswesens einführen.

Wenn Sie schon immer wissen wollten, welches die Aufgaben und Herausforderungen eines Vorsitzenden der Geschäftsleitung eines Psychiatrischen Dienstes sind, werden Sie Gelegenheit erhalten, mit Stefan Aebi, Vorsitzender der Geschäftsleitung der UPD Bern AG,  Ihre Kenntnisse zu erweitern.

Schliesslich wird Andreas Daurù, Leiter Psychosoziales, Pro Mente Sana, einen kritischen Blick auf Tarpsy und die damit verbundenen Auswirkungen werfen.

Im Anschluss an die Referate findet eine Podiumsdiskussion statt.

› Veranstaltungsflyer