Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bedürfnisse und Erfolgsfaktoren in der Begleitung von Menschen mit Hirnverletzung

Hirnverletzungen aufgrund eines Schlaganfalls, eines Unfalls oder anderer Ursachen sind weit verbreitet. Dennoch sind die Kenntnisse im Umgang mit Menschen mit Hirnverletzung auch in Fachkreisen ungenügend.

Das hat Auswirkungen auf die Betroffenen. Ihre Bedürfnisse und Anliegen werden oft nicht verstanden und sie finden keine fachgerechte Unterstützung. Eine zielgerichtete Nachbetreuung und Begleitung dieser Menschen auf dem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben ist von grundlegender Bedeutung und ein wichtiger Erfolgsfaktor für die gesellschaftliche Wiedereingliederung. Deshalb ist es FRAGILE Suisse, der Patientenorganisation für Menschen mit Hirnverletzung und deren Angehörigen, ein wichtiges Anliegen, dass Fachpersonen über das erforderliche Wissen verfügen, wenn sie mit Menschen mit Hirnverletzung arbeiten oder diese betreuen. Die Tagung dient diesem Ziel und befasst sich mit den langfristigen Auswirkungen einer Hirnverletzung auf die Betroffenen.

Die Tagung richtet sich an Fachpersonen aus Medizin, Therapie (insb. Physiotherapie, Neurorehabilitation, Ergotherapie, Logopädie, etc.), Betreuung, Sozialarbeit, Pflege, Eingliederung, Versicherungen sowie an Interessierte, die mit Menschen mit Hirnverletzung zusammenarbeiten und an Betroffene und Angehörige.

› Veranstaltungsprogramm

› Flyer