Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sehr geehrte Damen und Herren

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) setzt sich seit Jahren für Chancengleichheit im Gesundheitsbereich ein. Dabei stellt das SRK fest, dass die Kommunikation zwischen den Gesundheitsfachpersonen und den Patientinnen und Patienten oftmals durch zwischenmenschliche Komplexität und Verständnisschwierigkeiten geprägt ist. Dadurch wird die Qualität der Gesundheitsversorgung teilweise beeinträchtigt. In Ländern wie der Schweiz, die durch eine grosse Vielfalt gekennzeichnet sind, tritt dieses Phänomen umso stärker auf. In einem solchen Umfeld ist es eine grosse Herausforderung, Diskriminierung und rassistische Diskriminierung im Gesundheitsbereich zu bekämpfen.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet das SRK eine Tagung für den Wissens- und Erfahrungsaustausch, die sich an Gesundheitsfachpersonen richtet. Diese Tagung hat den Zweck, einen aktuellen und detaillierten Überblick zum Thema Speak Up zu ermöglichen. Dabei geht es insbesondere darum, Diskriminierung und rassistische Diskriminierung im Gesundheitsbereich zu bekämpfen. Mit dem Ansatz Speak Up wird die Kommunikation gefördert, die für die Patientensicherheit von entscheidender Bedeutung ist.

In der Beilage erhalten Sie das Tagungsprogramm und ein Anmeldeformular. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Tagung findet am Dienstag, 5. September 2017, im GenerationenHaus in Bern statt. Um eine hohe Qualität der Tagung zu gewährleisten und einen guten Dialog zwischen allen Teilnehmenden zu ermöglichen, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Interessierte Personen werden gebeten, sich bis am 31. Juli 2017 anzumelden. Sie können sich mit dem beiliegenden Anmeldeformular oder per E-Mail bei Shayade Hug (shayade.hug@redcross.ch) oder über den Link:https://www.redcross.ch/de/veranstaltungen/tagung-zum-thema-speak-up  anmelden.

Wir hoffen, möglichst viele von Ihnen an dieser Tagung begrüssen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen

Bülent Kaya und Sibylle Bihr

› Veranstaltungsflyer